Tipps, wie Sie Ihre Fitness-Routine umweltfreundlicher gestalten können!

Ich habe kürzlich diese Tipps von der in LA ansässigen Fitnessexpertin und Nike-Elitesportlerin Ashley Borden darüber erhalten, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck im Fitnessstudio reduzieren können, und dachte, dass Sie umweltfreundliche Damen genießen würden ... 1. Kaufen ... Ich habe diese kürzlich erhalten Tipps von der in LA ansässigen Fitnessexpertin und Nike-Elitesportlerin Ashley Borden, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck im Fitnessstudio reduzieren können, und dachten, dass Sie umweltfreundliche Damen genießen würden ...

1.** Kaufen Sie eine wiederverwendbare 32-Unzen-Wasserflasche** ( nalgene-outdoor.com ) - Das mag offensichtlich erscheinen, aber stellen Sie sich vor, wie viele Flaschen Sie in einem Jahr vermeiden werden, wenn Sie dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehen? Das sind 144 Flaschen!

  1. Fahre einmal pro Woche mit dem Fahrrad ins Fitnessstudio - trainieren Sie das Fahren, nicht das Fahren. Dann bauen Sie Tage von dort aus auf. Eine Meile in einem Auto kann bis zu einem Pfund Kohlenstoff entsprechen, der in die Atmosphäre freigesetzt wird. Jedes Mal, wenn Sie gehen, Rad fahren oder laufen, reduzieren Sie Ihren CO2-Fußabdruck!

  2. Gelassenheitsstrumpfhosen oder Caprihosen aus Bio-Baumwolle ( patagonia.com ) - Patagonia gibt das Tempo für grüne Unternehmen vor. Diese Tights sind weich und dehnbar für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit auf der Matte und haben einen verstellbaren Bund, der nach oben oder unten gerollt werden kann.



  3. Wendbare Yogamatte ( gaiam.com ) - Hergestellt aus einem patentierten phthalat- und latexfreien Material, ist es dick, griffig und langlebig, perfekt für alles, von erholsamen Posen bis hin zu heißem und verschwitztem Vinyasa-Yoga.

  4. Das Bambuskleid 'Rita' von Sworn Virgins ( twigandtwill.com ) - Ich liebe diese Eco-Fashion-Linie. Es besteht aus Bambus und ist weicher als Baumwolle! Ziehen Sie es über Ihre Trainingshose, um nach dem Training ein schnelles Mittagessen zu sich zu nehmen. Bambus ist ein kritisches Element der Wirtschaft. Es ist zu 100 % biologisch abbaubar, natürlich gewachsen und gedeiht natürlich ohne Pestizide/Düngemittel.

  5. Die 'Koren' Eimertasche aus recyceltem Reis - ( ecobags.com ) - Eine große, leichte und strapazierfähige Beuteltasche aus recycelten Reissäcken, die mehr aufnehmen kann, als Sie sich vorstellen können. Hergestellt in einer Fair-Trade-Umgebung in Kambodscha aus recycelten (aufgearbeiteten und gewaschenen) Reissäcken aus Vietnam.

  6. Trainiere zu Hause oder draußen mit einer GoFit Gravity Bar ( gofit.net ) - Es baut Kraft und Core-Stabilität mit Ihrem eigenen Körpergewicht auf. Oder machen Sie einmal im Monat einen 'Übungstauschtag' mit Ihren Freunden und tauschen Sie Geräte, DVDs usw. - für mehr Abwechslung und weniger Abfall.