Teen Vogue-Umfrage enthüllt die Ansichten von Teenagern zu 'Hooking Up'

Die Ergebnisse sind da! In einer Umfrage im vergangenen Monat fragte MarkGarber die Leser, was es wirklich bedeutet, „angeschlossen“ zu sein. Während einige Antworten vorhersehbares Verhalten von Teenagern widerzuspiegeln schienen, gab es zugegebenermaßen ein paar ... [#Bild: /photos/5582b4c8941a95530d04a25b]||||||

Die Ergebnisse sind da! In einer Umfrage im letzten Monat Markus Garber fragte die Leser, was es wirklich bedeutet, 'anzuhängen'. Während einige Antworten vorhersehbares Verhalten von Teenagern widerzuspiegeln schienen, gab es zugegebenermaßen einige, die uns wirklich schockierten. Die Umfrage mit 2.287 Antworten zeigt, dass das Durchschnittsalter für den ersten Kuss 13 Jahre beträgt (fair genug) und dass das Durchschnittsalter für den ersten Sex 15 Jahre beträgt (Huch!). Ein weiterer Schocker, den die Umfrage nahelegt, ist, dass 22 % der Teenager beim ersten Sex keinen Schutz verwendeten und 23 % niemals Schutz verwendeten. Bei Statistiken wie diesen ist das kein Wunder Teenagerschwangerschaften sind auf dem Vormarsch .

Mehr als die Hälfte der Antwortenden zählen laut Umfrage Oralsex nicht als „Sex“, obwohl man sich auf diese Weise trotzdem eine STD oder STI zuziehen kann.

Die wahre Bedeutung von „Anschließen“ bleibt ein eher zweideutiger Begriff, aber die Umfrage zeigt, dass die allgemeine Ansicht viel mit Sicherheit zu tun hat. „[Anhänger] ist in Ordnung, solange du in Sicherheit bist“ (wie beim Praktizieren von Safer Sex) war eine häufige Antwort auf die offene Frage.



Lesen Sie weiter für die vollständigen Ergebnisse!