Schnittboden: Mein Schnitt im Arrojo Studio

Ich hatte kürzlich das Vergnügen, mir von Amanda im Arrojo Studio in der Innenstadt von Manhattan die Haare schneiden zu lassen, und ich mochte die Ergebnisse, aber erst nach einer Woche wurde mir klar, wie brillant der Schnitt tatsächlich war …

Ich hatte kürzlich das Vergnügen, mir von Amanda die Haare schneiden zu lassen Studio in der Innenstadt von Manhattan, und ich mochte die Ergebnisse, merkte aber erst eine Woche später, wie brillant der Schnitt tatsächlich war. Nach 4 Tagen Trekking auf dem Inkapfad in Peru mit minimalen Schönheitsprodukten und nur einer heißen Dusche war ich angenehm überrascht, als ich feststellte, dass mein neuer Haarschnitt so gut aussah wie an dem Tag, als ich den Salon verließ! Das zeichnet für mich einen guten Schnitt aus.

Hier sind einige von Amandas Tipps, um Ihren perfekten Sommer zu bekommen!

1. Wie denkst du über Kunden, die mit Fotos von Promi-Frisuren kommen?



Es ist großartig, wenn Kunden Fotos mitbringen, es kann helfen, zu kommunizieren, welche Art von Stil Sie suchen. Denken Sie nur daran, flexibel zu sein und die Fotos sollten nur eine Anleitung für Ihren Stylisten sein, da es manchmal unrealistisch ist, den Stil eines Promis zu kreieren, weil Sie vielleicht andere Haartypen oder Gesichtsformen haben.

2. Welche Faktoren berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, ob eine Kürzung bei einer bestimmten Person funktionieren würde?

Ich berücksichtige gerne den Lebensstil und das allgemeine 'Aussehen' meiner Kunden - um sicherzustellen, dass sie etwas bekommen, das ihre Persönlichkeit wirklich hervorhebt, aber auch für sie einfach zu handhaben und zu pflegen ist.

3. Gibt es einen oder zwei häufige Fehler, die viele Leute machen, wenn sie sich die Haare schneiden lassen?

Es ist am wichtigsten, eine offene Kommunikation mit Ihrem Stylisten zu haben. Auf diese Weise gibt es keine Verwirrung darüber, welche Art von Schnitt Sie möchten und welche Art von Schnitt Ihrer Meinung nach für Sie geeignet ist. Es ist immer gut, ein wenig Kompromisse einzugehen, wenn Ihr Stylist einen Vorschlag macht – es ist wahrscheinlich das Beste! Ich denke auch, dass jeder hin und wieder ein Risiko eingehen sollte, wenn Sie schon immer einen Pony wollten und Ihr Stylist denkt, dass es funktioniert, seien Sie einfach mutig und machen Sie es. Die meisten Kunden überraschen sich selbst, wenn sie etwas Neues ausprobieren.

4. Was werden Ihrer Meinung nach die größten Haartrends des Sommers sein? Werden sie für alle funktionieren?

Ein cooler Stil, der zu verschiedenen Haartypen passt, besonders gut für die Arbeit mit natürlichen Texturen ist dekonstruiert, lockere Schichten und ein schwerer Pony. Mit leichten Anpassungen je nach Haartyp kann es super vielseitig sein. Sie können es wirklich sauber und poliert oder unordentlich und rückgängig machen.

5. Irgendwelche anderen Tipps?

Verwenden Sie Ihr Haar, um Ihren persönlichen Stil auszudrücken, betrachten Sie es als jedes Accessoire. Scheuen Sie sich nicht, ein Individuum zu sein.