Runway Rekapitulation: BCBG Max Azrias Velvet Crush

Die Show von BCBG Max Azria hat mich total überrascht – ich war noch nie zuvor bei einer Modenschau gewesen. Ich ging hinein, nahm meinen Platz ein und sah ungefähr 30 Fotografen, die vorne ein paar Blondinen umschwärmten ... Die Show von BCBG Max Azria hat mich total überrascht – ich war noch nie zuvor bei einer Modenschau gewesen. Ich ging hinein, nahm meinen Platz ein und sah, wie etwa 30 Fotografen in der ersten Reihe der Show ein paar Blondinen umschwärmten. Ich konnte nicht wirklich gut sehen, also _glaube_ ich, dass Hilary Duff einen Auftritt hatte, aber ich habe definitiv Nastia Liukin gesehen, die olympische Allround-Goldmedaillengewinnerin und Gesicht der Max Azria Frühjahrs-Printkampagne 2009. Sie war im wirklichen Leben so hübsch und so winzig! Turner sehen im Fernsehen viel größer aus.

Als die Lichter gedämpft wurden und die Models hinausgingen, war es überwältigend, jedes kleine Detail der Looks aufzunehmen, bevor das Model vorbeisauste und hinter die Bühne ging. Einige der Details, die ich sah, waren Kleider mit Bändern (die gleichen, die in den Läden waren – die Art mit einer fließenden oberen Hälfte und einem engen, fast elastischen Unterteil), konservative, hohe Ausschnitte und viele schöne, üppig drapierte Stoffe . Meine Lieblingskleider waren definitiv Looks aus der Abendgarderobe: Eines war ein dunkles, auberginefarbenes, anschmiegsames Kleid, das vorne einen hohen Ausschnitt hatte, aber einen dramatisch asymmetrischen, freiliegenden offenen Rücken. Es war so eine ungewöhnliche, faszinierende Form! Das andere war dieses majestätische, blaugrüne Samtkleid, das aussah, als wäre es Aphrodite gestohlen worden – es erinnerte mich an eine griechische Göttin.

Das Letzte, was mir aufgefallen ist, war ein lustiger Haartrend für den Herbst. Die Models rockten eine Kombination aus Pferdeschwanz und Brötchen. Der Weg, es nachzubilden, wäre, einen Pferdeschwanz zu machen, die Haare in zwei Hälften zu teilen, einen Abschnitt um den lockeren Abschnitt zu einem Knoten zu drehen und ihn mit Haarnadeln zu befestigen. Der Pferdeschwanz sieht aus, als würde er aus dem Brötchen fließen, und es dauert zwei Minuten, um sich neu zu erstellen.

- LISA LEWIS



Sehen Sie sich weitere Fotos von der BCBG-Show im Herbst 2009 an hier .