Modeworkshop: Haarcoloristin Marie Robinson

Heimatstadt: Queens, New York

Redaktionelle Jobs: MarkGarber, Vogue, Allure

Starkunden: Anne Hathaway, Taylor Momsen, Scarlett Johansson

Als die erste Wahl für A-Lister-Haartransformationen stellt sich Marie Robinson jeden Tag einer neuen Herausforderung. „Ich habe Emma Stone Platin für den neuen Spider-Man-Film genommen und Kristen Stewart erdbeerblond gemacht“, erinnert sich Robinson. „Aber ich hatte nur zwei Stunden Zeit, um an Kristen zu arbeiten, bevor sie David Letterman aufnehmen sollte – und sie hatte dunkelbraune Schichten in ihrem Haar Dämmerung !' Zum Glück für Kristen war diese gebürtige New Yorkerin schon immer künstlerisch veranlagt. Als ehemalige Malerin hatte sie ihren großen Durchbruch, als sie an der Postkosmetikschule des französischen Farbzauberers Christophe Robin assistierte. Nachdem sie ihre Fähigkeiten in den besten Salons verfeinert hatte, schlug Robinson auf sie ein ihren eigenen und eröffnete einen gleichnamigen Raum in Manhattan. Sie schreibt ihren Erfolg der harten Arbeit, engagierten Assistenten und der Erkenntnis zu, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen. „Ich unterrichte die Assistenten in meinem Salon, und einmal verließ eines der Mädchen einen Prozess ihr Modell ein paar Minuten zu lang. Wir haben die perfekte blonde Farbe ganz zufällig gefunden“, sagt Robinson. „Es ist eine Erinnerung daran, dass es keine exakte Wissenschaft ist – man kann nicht einfach nach den Regeln spielen.“



Maries Tipps

  1. Kein Job ist am Anfang glamourös: Als Salonassistentin oder Salonassistent stehen Sie vielleicht dreizehn Stunden am Tag und schleppen schwere Handtücher mit sich herum. Wenn Sie zeigen, dass Sie Durchhaltevermögen haben, wird ein Arbeitgeber Sie in seinem Team haben wollen.

  2. Vermeiden Sie es, Ihre persönlichen Probleme mit zur Arbeit zu bringen. Jeder hat schlechte Tage, aber lassen Sie Ihren Chef das nicht sehen.

  3. Denken Sie daran, Spaß zu haben. Arbeit sollte sich nicht immer wie Arbeit anfühlen. Das ist ein Grund, warum wir stets Haben Sie Schokolade im Salon!

Schlüsselwörter Mode bei der Arbeit Marie Robinson Karriereberatung