Mode in Bewegung: Lewis' Antik-Chic-Video-Lookbook

Letzte Woche gaben wir Ihnen einen Einblick in die skurrile, wunderbare Welt der Ex-Mooka-Kinney-Designerin Rachel Antonoff. Aber auch Alison Lewis, Rachels ehemalige Kreativpartnerin, ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus! Um sie zu fördern... #iframe:http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=3179693&server=vimeo.com&show_title=0&show_byline=0&show_portrait=0&color=00ADEF&fullscreen=1 |||Letzte Woche gaben wir dir einen Einblick in die skurrile, wundervolle Welt von Ex-Mooka-Kinney-Designerin Rachel Antonoff . Aber Alison Lewis Auch Rachels ehemaliger Kreativpartner ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus! Um ihre zweite Solokollektion unter ihrem Lewis-Label zu promoten, die weitgehend von „Vintage-Zirkustexten und -fotografien sowie Stumm- und Slapstickfilmen“ inspiriert war, beauftragte Alison den Fotografen Brantley Gutierrez mit der Regie eines bezaubernden Video-„Lookbooks“. Mit einem Trio hübscher junger Dinger (darunter Frühlingserwachen 's Lauren Pritchard) bietet der modische Streifen jede Menge Schürzenwirbel, Konfetti-Werfen und entzückende Anziehspiele. „Wir haben es in einem verlassenen Sandsteinhaus gedreht, das mein Freund gerade gekauft hat, um es zu renovieren, und dachten, der Rolling Stones-Soundtrack fügte eine dunkle Seite hinzu, die den Ort ergänzte.“ Und sprechen Sie davon, ein Fashion Trooper zu sein – hinter den Kulissen des Shootings gelang es den Models, trotz gefährlich kühler Temperaturen ihre Stimmung aufrechtzuerhalten. „Es war an diesem Tag tatsächlich fünf Grad draußen“, erinnert sich Alison, „und es gab keine Heizung im Stadthaus. Trotzdem waren alle so positiv und wunderbar!“ Wir sind sicher, dass ein Großteil des Optimismus am Set von der fröhlichen Kleidung selbst herrührte. Schließlich wäre es zwischen Alisons Seiden-Crossover-Blusen und kostbaren Taschenröcken sicher einfach, sich in der Retro-Chic-Vision dieser in Manhattan ansässigen Designerin zu „Lewis“ zu fühlen!

- ELANA FISCHMANN