In meiner Make-up-Tasche: Alison Raffaele Acne Response Primer

Als jemand, der zu gelegentlichen Ausbrüchen neigt, musste ich mich regelmäßig mit dem Aufwand auseinandersetzen, einen Pickel gleichzeitig zu behandeln und abzudecken. Wenn ich eine punktuelle Behandlung auftupfe... [#Bild: /photos/5582b53aa28d9d4e054138be]|||||| Als jemand, der zu gelegentlichen Ausbrüchen neigt, musste ich mich regelmäßig mit dem Aufwand auseinandersetzen, einen Pickel gleichzeitig zu behandeln und abzudecken. Wenn ich eine punktuelle Behandlung auf das Pickel auftupfe, wird dieser Bereich trockener und macht es praktisch unmöglich, Concealer oder Foundation gleichmäßig darauf aufzutragen. (Weiß sonst noch jemand, was ich meine? Es macht mich wahnsinnig!) Seit einiger Zeit wollte ich einen Primer ausprobieren, um meiner Haut eine glatte Textur zu verleihen, bevor ich Make-up auftrage, aber meine Angst, meine Poren weiter zu verstopfen und noch mehr auszubrechen hat mich immer zurückgehalten ... BIS JETZT.

Make-up-Artistin Alison Raffaele hat meinen Beauty-Wunsch wahr werden lassen, indem sie einen genialen Primer kreiert hat, der perfekt für Mädchen wie mich ist! Ihr Face Forward Acne Response Primer macht so ziemlich alles: Minimiert Poren, verleiht Ihrer Haut ein super glattes und samtiges Gefühl, normalisiert die Ölproduktion, bietet SPF 15-Schutz und – das ist mein Lieblingsteil – enthält Oligopeptide, die nachweislich bei der Behandlung helfen und Ausbrüche verhindern. Ich benutze es jetzt seit fast einer Woche und es lässt meinen Concealer wirklich viel einfacher und nahtloser auftragen, sogar über den Stellen, an denen ich Hautunreinheiten habe. Und bisher keine weiteren Unebenheiten zu vermelden!

Alison Raffaele Acne Response Primer, $44, an alisonraffaele.com .