Hut ab!

Verdammt, Coco Chanel! Seit ich Coco Before Chanel gesehen habe, bin ich verrückt nach Hut! Ich habe bei Topshop einen kleinen runden marineblauen Hut gekauft und trage ihn an kühleren Tagen. Nun das einzige Problem... [#Bild: /photos/5582b805a28d9d4e0541446c]|||||| Verdammt, Coco Chanel! Seit ich Coco Before Chanel gesehen habe, bin ich verrückt nach Hut! Ich habe bei Topshop einen kleinen runden marineblauen Hut gekauft und trage ihn an kühleren Tagen. Nun, das einzige Problem beim Tragen eines süßen kleinen Hutes ... sind die nicht so süßen, flachen Haare danach! Mit dem Endziel niedlicher Huthaare (ja, das ist möglich!) im Hinterkopf, hier sind einige Tipps von Suki Duggan, Inhaberin des Donsuki Townhouse Salons auf der Upper East Side in Manhattan. „Viele Frauen setzen einfach einen Hut darauf ihre Alltagsfrisur, ohne groß an ihr Haar zu denken. Aber das wird einen wenig schmeichelhaften Effekt erzeugen, besonders wenn Sie langes oder volles Haar haben. Mit einem Hut gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, die Sie wählen können. Wenn Sie einen entspannten Look wünschen, tragen Sie Ihren offenes Haar, aber ein wenig chaotisch. Die Weichheit des weichen Haares mit den rauen Winkeln des Hutes stellen eine großartige Paarung dar. Für einen sinnlichen Look, ziehen Sie das Haar zu einem Pferdeschwanz oder Knoten unter dem Hut zurück, dies betont Ihr Gesicht und schafft einen Sehr schicker Look. Ich liebe diesen Look für die Nacht.“