Hautpflege-Tipps für den Sommer von einem Top-Doc!

Dr. Michelle Copeland war so freundlich, ihre Top-Hautpflegetipps für den Sommer mit Beauty Blogger zu teilen... Lesen Sie weiter für ihre aufschlussreichen (buchstäblich!) Tipps: „Ihre Haut hat je nach Monat unterschiedliche Bedürfnisse. Im Sommer... [#Bild: /photos/5582b645a28d9d4e05413c97]|||||| Dr. Michelle Copeland war kürzlich so freundlich, ihre Top-Sommer-Hautpflegetipps mit Beauty Blogger zu teilen ... Lesen Sie weiter für ihre aufschlussreichen (buchstäblich!) Tipps:

„Deine Haut hat je nach Monat unterschiedliche Bedürfnisse. Im Sommer produzieren die Drüsen mehr Öl, wechsle also zu einem Produkt, das nicht so feuchtigkeitsspendend ist. Der Bereich um die Nase herum und hinunter zum Mund enthält viele Drüsen, also wahrscheinlich auch du möchten es das ganze Jahr über schonen. Die Leute fragen sich oft, ob sie im Sommer mit dem Eoliieren aufhören sollten, weil sie glauben, dass die abgestorbene Haut sie vor der Sonne schützt. Es stimmt zwar, dass überschüssige Oberflächenzellen einen leichten Schutz gegen Strahlen bieten, aber das ist ein Vorteil wird durch den größeren Gewinn, den Sie durch die Förderung des Zellumsatzes erzielen, aufgewogen. Tragen Sie immer einen Lichtschutzfaktor, um sich vor den harten UVA-/UVB-Strahlen der Sommermonate zu schützen. Tragen Sie jeden Tag Sonnencreme auf Ihre Haut und Lippen auf. Eine einfache Möglichkeit, sich an Ihre Sonnencreme zu erinnern, ist Verwenden Sie eine tägliche Feuchtigkeitscreme mit integriertem Lichtschutzfaktor!Sonnenschutzmittel mit klarem Zinkoxid bieten sowohl UVA- als auch UVB-Schutz mit dem zusätzlichen Vorteil der antioxidativen Eigenschaften von Zink.

Wenn ich etwas kaufe, von einer neuen Tube Wimperntusche bis zu einem Laib Brot, lese ich immer die Zutatenliste. Sie müssen kein Biochemiker sein, um bestimmte Inhaltsstoffe auszuwählen, die Sie vermeiden sollten: Duftstoffe, Farbstoffe und Formen von Silikonen. Sie erhöhen nicht die Wirksamkeit eines Gegenstands, daher macht es keinen Sinn, ein unnötiges Element auf Ihre Haut aufzutragen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hautpflegeprodukte allergiegetestet sind. Während viele Produkte Alkohol enthalten, sollten Jugendliche versuchen, Produkte zu vermeiden, die Franzbranntwein als Hauptbestandteil enthalten, da diese Produkte Ihre natürlichen Öle entfernen und Ihre Haut letztendlich austrocknen können.'

Besuch drcopelandskincare.com um mehr über Dr. Michelle Copeland (und ihr neues Buch!) zu erfahren.