Era Apparent: Oma eröffnet in Philadelphia

Ada in einem der Vintage-Kleider, die in ihrem Geschäft Oma erhältlich sind. Vintage-Kleider, Leder-Clutches, elegante Schuhe und ... Kaugummi? Dies sind nur einige der vielen begehrten Artikel, die bei Oma, einem... [#Bild: /photos/5582b583a28d9d4e054139d8]|||||| Ada in einem der Vintage-Kleider, die in ihrem Geschäft Oma zum Verkauf stehen.

Vintage-Kleider, Leder-Clutches, edle Schuhe und ... Kaugummi? Dies sind nur einige der vielen begehrten Artikel, die in Oma ausgestellt sind, einer Vintage-Boutique, die Anfang dieses Monats in Philadelphia eröffnet wurde. Oma liegt passenderweise in Northern Liberties, einer Gegend, die dafür bekannt ist, lokale Künstler und Musiker zu beherbergen. Dennoch hat sich die Begeisterung für diesen Ort weit über die Grenzen seiner Nachbarschaft hinaus verbreitet. Tatsächlich ist es ein heißes Gesprächsthema unter Fashionistas und Bloggern überall. Doch nicht nur die Kleidung selbst ist erwähnenswert. Ada Egloff, die das Unternehmen selbst gegründet hat, ist erst 23 Jahre alt! Egloff, die vor kurzem Barnard Alaun war, ging ihrer Liebe zu Vintage zunächst nach, indem sie Kleidung auf Etsy.com verkaufte. Als sie dann nach Philadelphia zog, wurde sie dazu inspiriert, ihren eigenen Laden zu eröffnen. Der Laden selbst ist eine Herzensangelegenheit und wurde von Egloff und einer Gruppe enger Freunde entworfen. Jedes Stück, kunstvoll ausgewählt von der gebürtigen New Yorkerin, erweist sich als ebenso zeitlos wie cool. Denn wenn diese alten Styles ihr jugendliches Auge auf sich ziehen, müssen sie etwas Besonderes sein. --SARAH SUTHERLAND

Du schaffst es nicht nach Philadelphia? Schauen Sie sich die Registerkarte 'Shop' auf ihrer Website an omavintage.com .