Diesel:U: Musik-Blowout!

The Roots Back Lykke Li zu sehen, war geradezu surreal – beide sind so aufregende und talentierte Live-Acts. Lykke sah in einem metallischen silbernen Blazer, hohen Stiefeln und einem schwarzen Turban-ähnlichen Kopfschmuck schick aus. Foto...

 Bild kann Mensch Menschenmenge Person Konzert Rockkonzert Musikinstrument Musiker und Beleuchtung enthalten

The Roots Back Lykke Li zu sehen, war geradezu surreal – beide sind so aufregende und talentierte Live-Acts. Lykke sah in einem metallischen silbernen Blazer, hohen Stiefeln und einem schwarzen Turban-ähnlichen Kopfschmuck schick aus. Photo credit: Loren Wohl.

 Das Bild kann eine menschliche Person, ein elektrisches Gerät, ein Mikrofon, ein Musikinstrument, einen Musiker und Freizeitaktivitäten enthalten Bild kann Mensch Menschenmenge Person Konzert Rockkonzert Musikinstrument Musiker und Beleuchtung enthalten

Cool und lässig sahen diese beiden Mädels in sommerlichen Sandalen und Grüntönen aus.

Shingai Shoniwa von den Noisettes sah fabelhaft aus mit einer Gesamtskulptur einer Frisur und einem sehr frechen bedruckten Minikleid. Sie gab eine energiegeladene Darbietung, rannte mit ihrer Gitarre über die ganze Bühne und machte eine Rückenbeugung, die einer Yoga-Stunde für Fortgeschrittene würdig wäre. Photo credit: Loren Wohl.



Die Kombination aus Regenstiefeln in Regenbogenfarben, einem Hemd mit Pfotenabdruck und einer gepunkteten Kopfbedeckung ist skurril, aber lustig – ich bin froh, dass die Leute im Publikum mit einem solchen Sinn für Humor an die Mode herangehen.

 Bild kann menschliche Person enthalten, die beleuchtet, Musikinstrument, Musiker, Menschenmenge, Nachtleben und Musikband

Ich hatte Wochen im Voraus von dem Diesel:U:Music-Event gehört, wusste aber, dass die Messlatte hoch lag, um ein Armband zu bekommen: Man musste an bestimmten Tagen zu bestimmten Zeiten in einem Diesel-Geschäft erscheinen und dabei eine Diesel-Jeans tragen. Wir sind hier so beschäftigt, dass ich mich damit abgefunden habe, die Chance zu verpassen, eine Handvoll meiner Lieblingskünstler auf einer Bühne zu sehen. 'Die Pflicht ruft!' sagte ich mir und tippte weg.

Sie können sich vorstellen, wie aufgeregt ich war, als Naomi, Webassistentin und Bloggerin von Talking Fashion, mir ihr Armband anbot. Das Line-up umfasste The Roots, Passion Pit, Cobra Starship, Theophilus London, The Noisettes, heartsrevolution, The Terror Pigeon Dance Revolt – ganz zu schweigen von Überraschungsauftritten von Lykke Li, Clipse und Kanye West. Enorm! Und da es sich um eine Diesel-Veranstaltung handelte, gab es jede Menge tolle Leute zu beobachten. Ich hatte eine tolle Zeit und hoffentlich werden die Fotos dem gerecht!

--EMMY BLOTNICK