Die vier heißesten Haartrends für den Herbst

Normalerweise wechsle ich meine Haare mit dem Wechsel der Jahreszeiten. Ich liebe es, es zu mischen – warum nicht, da die Haare nachwachsen (duh!). Nun, gerade rechtzeitig, um mich zu inspirieren, habe ich diese ungeschnittenen, aber supersüßen Tipps vom Friseur erhalten … [#Bild: /photos/5582b74b941a95530d04ac95]|||||| Normalerweise wechsle ich meine Haare mit dem Wechsel der Jahreszeiten. Ich liebe es, es zu mischen – warum nicht, da die Haare nachwachsen (duh!). Nun, gerade rechtzeitig, um mich zu inspirieren, erhielt ich diese ungeschnittenen, aber supersüßen Tipps von Hairstylist Riccardo Maggiore vom Riccardo Maggiore Salon in New York City. Ich hoffe, sie geben Ihnen auch eine göttliche Inspiration!

TREND : Natürliche, fließende Wellen

PERFEKT FÜR : Eine Verabredungsnacht

DIY-TIPP : Reiben Sie eine viertel große Menge Gel in das leicht feuchte Haar ein. Teilen Sie das Haar in kleine Abschnitte und flechten Sie jeden Abschnitt. Über Nacht einwirken lassen oder Zöpfe vollständig trocknen lassen und dann abwickeln. Die weichen Wellen werden perfekt gesetzt.



TREND : Lockerer Pferdeschwanz mit niedriger Seite

PERFEKT FÜR : Party Zeit!

DIY-TIPP : Der „lose“ Teil ist nicht ganz der Pferdeschwanz selbst, aber die Haare auf Ihrem Kopf sollten nicht so fest gezogen werden wie bei einer normalen Pferdeschwanzfrisur. Fassen Sie das Haar mit einer Hand, bürsten Sie es mit den Händen zu einem niedrigen seitlichen Pferdeschwanz und befestigen Sie es mit einem Haargummi. Lösen Sie die Strähnen für einen romantischen, aber eleganten Look, der überall funktionieren kann. Verwenden Sie für etwas mehr Flair einen mittleren Lockenstab, um die Enden des Pferdeschwanzes zu kräuseln.

TREND : Weiches Brötchen

PERFEKT FÜR : Schule

EINFACHER DIY-TIPP : Das Haar leicht toupieren, gerade genug, um Textur zu erzeugen. Sobald das Haar vorbereitet ist, bürsten Sie es sanft zurück und lassen Sie es ohne Scheitel. Platzieren Sie das Brötchen im Nacken – ein niedriges Brötchen ist immer schmeichelhaft. Um das Brötchen an Ort und Stelle zu halten, verwenden Sie ein Haargummi oder Haarnadeln, um es zu befestigen.

TREND : Halb oben, halb unten Bouffant

PERFEKT FÜR : Im Einkaufszentrum abhängen

EINFACHER DIY-TIPP : Beginnen Sie oben am Ohr und nehmen Sie beide Daumen und trennen Sie die Haare, um einen horizontalen Teil zu erstellen. Sobald Sie Ihren Teil haben, nehmen Sie die obere Hälfte des Haares und beginnen Sie, es zu drehen, während Sie es leicht nach vorne drücken. Dadurch entsteht die Fülle oder 'Beule' am oberen Ende des Haares. Lassen Sie das Haar ein wenig unordentlich und befestigen Sie es mit einem Haargummi oder einer Haarspange.