Das perfekte Smoky Eye mit Q-Tips und Troy Jensen

Vor ein paar Wochen hatte ich das Vergnügen, den unglaublich netten Maskenbildner Troy Jensen kennenzulernen. Troy hat mit Mädchen wie Kristen Bell, Kim Kardashian und Megan Fox (die so wahnsinnig hübsch ist, … [#Bild: /photos/5582b3d8941a95530d049e0d]|||||| Vor ein paar Wochen hatte ich das Vergnügen, den unglaublich netten Maskenbildner Troy Jensen kennenzulernen. Troy hat mit Mädchen wie Kristen Bell, Kim Kardashian und Megan Fox gearbeitet (die so wahnsinnig hübsch ist, dass ich versuche, meinen Freund jedes Mal wegschauen zu lassen, wenn sie im Fernsehen ist). Um etwas von dieser schwülen Pracht zu kanalisieren, habe ich mich an Troy gewandt, um Tipps zu erhalten, wie man mit Q-Tips, dem ultimativen Beauty-Tool, das perfekte Smoky Eye hinbekommt!

  1. Wischen Sie mit einem sauberen Wattestäbchen mit einem flüssigen Make-up-Entferner um die Augen herum, um restliches Augen-Make-up zu entfernen.

  2. Einen Hauch Concealer um die Augen herum auftragen und gut verblenden.

  3. Verwenden Sie ein frisches Wattestäbchen als Applikator, um einen Klecks weichen bronzebraunen Creme-Lidschatten aufzunehmen. In die Mitte des Augenlids geben und nach außen hin verblenden. Erstellen Sie die Farbe so dunkel, wie Sie möchten. Ich verwende den Creme-Lidschatten auch als Liner, indem ich ihn einfach nahe am Wimpernkranz verblende.



  4. Als nächstes die Innenseite des Auges mit einem dunkelbraunen oder schwarzen Eyeliner auskleiden.

  5. Wimpern kräuseln und mit schwarzer Mascara bedecken. Kombinieren Sie diesen Look mit einem sehr neutralen Lippenstift oder einem transparenten Gloss.

Voila! Gut zu gehen!