BFF Homewrecker

Liebe Rachel, als wir dieses Jahr in die Schule kamen, fing meine beste Freundin Jenny an, mit Dina, dem Schulsnob, herumzuhängen. Innerhalb einer Woche verwandelte sie sich von meiner besten Freundin in einen hassenden Gedanken an mich.... _Liebe Rachel,

Als wir dieses Jahr in die Schule kamen, fing meine beste Freundin Jenny an, mit Dina, dem Schulsnob, herumzuhängen. Innerhalb einer Woche verwandelte sie sich von meiner besten Freundin in einen hassenden Gedanken an mich. Ich habe versucht, mit ihr darüber zu reden, aber sie schreit mich nur an. Auf der anderen Seite, wenn Dina nicht da ist, ist sie wieder der lebenslustige Idiot, mit dem ich befreundet war. Dina ist nicht beliebt (nur nervig; niemand mag sie, weil sie zu viel jammert), aber Jenny scheint genau wie sie sein zu wollen. Soll ich aufhören mit ihr befreundet zu sein? Ich weiß einfach nicht, wie ich zu ihr durchdringen soll. Vielen Dank. --Alyshia_

Hallo Alishia,

Ich hasse es, derjenige zu sein, der dir das sagt, aber du hast einen BFF-Homewrecker an deinen Händen. Erinnerst du dich an Brad und Jen, als sie verheiratet waren? Und dann machte Brad Herr und Frau Smith , und dann war da noch Angelina, und sie war total heiß und lippy und knallhart, und dann war er nicht mehr verheiratet. Sehen Sie, wohin ich damit gehe? Dina ist deine Angelina Jolie. Du bist Jens. Jenny ist Brad.



Ist es passiert, weil Jennifer Aniston nicht hübsch, klug oder nett genug war? Ich denke nicht. Brad war hingerissen und wie eine hypnotisierte Zeichentrickfigur mit wirbelnden Zuckerstangenstreifen aus seinen Augen, alles, was er sehen konnte, war Angie. Klingt so, als hätte Jenny auch die wirbelnden Augen.

Stellen Sie sich vor, was passiert wäre, wenn Brad, wann immer Angie vor Ort war, anfing, ganz nett zu Jen zu sein. Glaubst du, sie würde sich das gefallen lassen? Nicht so viel. Und das sollten Sie auch nicht. Freundschaft ist kein Nebenjob. Babysitten, klar. Aber keine Beziehungen.

Respektiere dich selbst: Lass Jenny mit Dina in den Sonnenuntergang rennen. Du musst den Trennungsschmerz für eine Weile spüren – Schokolade essen, Tori Amos hören, schlechte Gedichte schreiben – und dann, wenn du bereit bist, wieder rausgehen und versuchen, einen neuen Freund zu treffen. In einem zukünftigen Beitrag werde ich mehr darüber sprechen, wie.

Brauchen Sie Rat? E-Mail Rachel! rachel@rachelsimmons.com _ _